Als Basis für eine umfassende Logistikberatung ist zunächst eine ganzheitliche Analyse der bestehenden Strukturen und Abläufe im Logistikbereich des Unternehmens erforderlich.

Prozessanalysen im Rahmen einer IST-Aufnahme und eine allgemeine Betrachtung des innerbetrieblichen Materialflusses sowie der unterschiedlichen Warenströme bilden aussagekräftige Entscheidungsgrundlagen.

Hierzu gehört u.a.

  • Erfassung aller relevanten, logistischen Prozesse
  • Sondierung von Schwachstellen im System
  • Kontrollfunktion innerhalb der Prozesse
  • Grundlagen der Lagersysteme
  • Berücksichtigung zukünftiger Entwicklungen
  • Beachtung betrieblicher und organisatorischer Rahmenbedingungen bzw. Restriktionen.